Koryu bedeutet «alte Schule», Bujutsu «Kampfkunst oder -technik». Es besteht keine vollständige Einigkeit darüber, wie alt eine Schule sein muß, um unter die Koryu gerechnet zu werden, aber eine gute Faustregel ist, daß der Begriff sich auf die (wenigen) japanischen Kampfkunstsysteme bezieht, die eine dokumentierte ununterbrochene Tradition seit der Zeit vor der Meji-Restauration haben. Solche Systeme werden oft (aber nicht immer) von einer Familie geleitet und die Führung (aber nicht notwendigerweise die Lehrbefugnis) wird in diesen Fällen in der Familie über mehrere Jahrhunderte vererbt. Überbegriff für alle anderen japanischen Kampfkünste (wie das heutige Judo, Aikido, Kendo, Iaido, Kyudo etc.) ist «Gendai Budo», also «modernes Budo». Diese wurden vom späten 19. Jahrhundert bis nach dem II. Weltkrieg entwickelt.
Tenshin Shoden Katori Shinto Ryu
Portal zu Tenshin Shoden Katori Shinto Ryu und Kenjutsu, Schwertkunst im japanischen Mittelalter, Dojoverzeichnis, Lehrgangskalender und Artikeln zum Kenjutsu.

Diese Kategorie in anderen Sprachen: 2

[Sumo Mozilla]
Letzte Änderung:
12. Juni 2016 um 13:05:05 UTC
Sport
Alle Sprachen
Kultur
Wirtschaft
Computer
Spiele
Gesundheit
Zuhause
Medien
Freizeit
Wissen
Regional
Wissenschaft
Online-Shops
Gesellschaft