Nessie taucht auch nicht im Internet auf
Bericht aus dem Jahr 2001 von Hartmut Metz über die vermeintlichen Partien der Schachlegende im Internet Chess Club.
Robert Fischer, 11. Schachweltmeister
Der Nachruf von André Schulz skizziert den persönlichen und sportlichen Werdegang des ehemaligen Weltmeisters.
Schachspieler, Sonderling, Genie
In seinem Artikel für das Sonderheft des Schachmagazins Karl zum 30jährigen Jubiläum des WM-Kampfs 1972 beleuchtet Johannes Fischer verschiedene Facetten des Mythos Fischer.
Mein Freund Bobby
Helmut Pfleger schildert in der Welt am Sonntag den Werdegang des "gescheiterten Helden" und gibt persönliche Erinnerungen wieder. (January 20, 2008)
Das spielende Rätsel
Martin Breutigam beleuchtet im Tagesspiegel die Wendungen im Lebenslauf sowie die Gegensätze in der Persönlichkeit der "Legende voller Misstrauen und Hass". (January 19, 2008)
Der König des Schachs ist tot
Philip Cassier in der Welt über den "Held des Kalten Krieges" und seine Position zwischen Genie und Wahnsinn. Mit einer Bildergalerie. (January 18, 2008)
Duell am Polarkreis
Norbert Thomma blickt auf den WM-Kampf 1972 als bizarrer Nebenschauplatz des Kalten Krieges zurück. (July 19, 2007)
Wie Fischer in Island den Kalten Krieg gewann
Der Artikel in der Welt berichtet über Hintergründe zum WM-Kampf 1972 in Reykjavik gegen Boris Spasski und das Geschehen abseits des Schachbretts. (April 02, 2005)

Diese Kategorie in anderen Sprachen: 1

[Chess Mozilla]
Letzte Änderung:
10. September 2014 um 22:30:35 UTC
Spiele
Gesundheit
Zuhause
Medien
Freizeit
Wissen
Regional
Wissenschaft
Online-Shops
Gesellschaft
Sport
Alle Sprachen
Kultur
Wirtschaft
Computer