Der Mythologie nach erhielt der Bezirk seinen Namen vom Nachkommen des Thessalos, einem Sohn des Herakles und der Halkiope, die sich dort niederließen. Früher war das Gebiet durch das Volk der Pelasger besiedelt. Hier befinden sich der "Thron der Götter", der Olymp, als auch die Meteora-Klöster. Zu Thessalien zählt ebenso die Inselgruppe der nördlichen Sporaden. Der Bezirk ist in die 4 Regierungsbezirke Karditsa (Hauptstadt: Karditsa), Larissa (Hauptstadt: Larissa; auch Hauptstadt des gesamten geographischen Bezirks), Magnesia (Hauptstadt: Volos) und Trikala (Hauptstadt: Trikala) aufgeteilt.

Kategorien 1

Agrokostas und Ballous
Arbeitsschwerpunkte und Kontaktinformationen der Rechtsanwälte aus Volos werden geboten.
Bilder vom Olymp
Bebilderter Bericht über die Besteigung des Olymp (Ossa Gebirge) im Jahr 2003.
Grundstück an der Bucht Panagiotis
Neben einer ausführlichen Vorstellung des Verkaufsobjektes werden auch kurze Informationen zur Region Pilion geboten.
Haus Pigadi, Pigadion
Ausführliche Vorstellung und Angebotspräsentation der Taverne und Pension sowie Angaben für den Urlaub in Griechenland wie Sprachkurs sowie Informationen zur Umgebung.

Diese Kategorie in anderen Sprachen: 4

[Greek Mozilla]
Letzte Änderung:
25. Januar 2017 um 19:00:49 UTC
Regional
Wissenschaft
Online-Shops
Gesellschaft
Sport
Alle Sprachen
Kultur
Wirtschaft
Computer
Spiele
Gesundheit
Zuhause
Medien
Freizeit
Wissen