Signs - Zeichen Deutscher Kinostart: 12.09.2002 (Filmverleih: Buena Vista - Länge: 106 Minuten) US-Thriller von M.Night Shyamalan mit Mel Gibson und Joaquin Phoenix. Während überall auf der Welt Kornkreise auftauchen sieht sich der Ex-Geistliche Familienvater vor einen großen Glaubenskonflikt gestellt: Gibt es irgendwo da draußen jemanden, der die Menschheit vor der drohenden Invasion aus dem All bewahren kann...?

Kategorien 2

Cineclub.de: Signs - Zeichen
Inhalt und Kritik von Daniel John Mark Krampitz, der die kontroverse Handlung bemängelt, den Film aber gerade aufgrund der Spannungselemente dennoch empfiehlt. Dazu Bilder und eine Bewertungsfunktion.
Filmfacts: Signs
Johannes Pietsch bespricht den Film und bewertet ihn.
Filmspiegel.de: Signs - Zeichen
Inhalt, einige Bilder und die zwiespältige Meinung von Wolfgang, der auf der einen Seite die Spannung lobt, auf der anderen Seite aber vergeudetes Potential en masse bemängelt.
Filmstarts.de: Signs - Zeichen
Ausführliche Rezension von Carsten Baumgardt.
Kino.de: Signs - Zeichen
Trailer, Poster, Infos und eine positive Kritik von Tobias Wunsch.
moviepilot.de: Signs
Listet neben Inhaltsangabe und Besetzung auch Poster, Fotos, Trailer, News und Kurzkritiken zum Film.

Diese Kategorie in anderen Sprachen: 4

[Mozilla Letter S]
Letzte Änderung:
5. Juni 2016 um 13:02:47 UTC
Kultur
Wirtschaft
Computer
Spiele
Gesundheit
Zuhause
Medien
Freizeit
Wissen
Regional
Wissenschaft
Online-Shops
Gesellschaft
Sport
Alle Sprachen