The Majestic Deutscher Kinostart am 30.05.2002 (Filmverleih: Warner Bros. - Länge: 152 Minuten) US-Drama von Frank Darabont mit Jim Carrey. Frank Darabont ist Drehbuchautor ohne Job und ohne Gedächtnis. In einer kleinen Kalifornischen Stadt lebt er in einem alten Kino. Während er mit Hilfe seiner neuen Liebe ins Leben zurückfindet, braut sich Unheil zusammen, weil er als vermeintlicher Kommunist auf der 'Schwarzen Liste' gelandet ist. Überlänge.

Kategorien 1

Siehe auch: 1

Filmspiegel - The Majestic
Inhalt und Meinung von Wolfgang Rupprecht, der den Film als langatmig und uninteressant einstuft.
Kino.de: The Majestic
Trailer, Poster, Infos und umfassende, positive Kritik von Sylvère Störmann.

Diese Kategorie in anderen Sprachen: 2

[Mozilla Letter M]
Letzte Änderung:
5. Juni 2016 um 14:15:04 UTC
Kultur
Wirtschaft
Computer
Spiele
Gesundheit
Zuhause
Medien
Freizeit
Wissen
Regional
Wissenschaft
Online-Shops
Gesellschaft
Sport
Alle Sprachen