Marilyn Monroe wurde am 01. 06. 1926 in Los Angeles als Norma Jeane Mortensen geboren. Eine der großen Filmikonen der 50-er und des Beginns der 60-er Jahre. Um ihren Tod, am 04. August 1962, ranken sich bis heute Mythen.

Kategorien 2

Galerie Andreas Baumgartl
Zeigt die Gemälde, Drucke und Fotografien der Ausstellung "MM 2006", die ab dem 1. Juni 2006 in München zu sehen ist.
Marilyn Monroe Information Center
Informiert umfassend über den Star und stellt Presseinformationen bereit.
Marilyn. Legende, Mythos und Ikone
Rezension der Ausstellung im Kunsthaus Hamburg vom 23. März bis 1. Mai 2006 von Verena Paul.
Monroe.ch, Tom Kelleys unvergessliche "Red Velvet"- Aufnahmen
Zu finden ist die Story, wie es zu den Pin-up-Aufnahmen kam sowie eine FAQ. Die Bilder sind käuflich zu erwerben.
Prisma, Marilyn Monroe
Biografie und Filmografie mit weiterführenden Links und Fernsehsendeterminen.
Spiegel-Online: Legenden: Marilyn Monroe - Sexsymbol und tragische Figur
Gezeigt wird eine Fotostrecke vom Kleinkind zum Star, die mit Erläuterungen versehen ist.
Stern.de, Die Göttin: Marilyn Monroe - Die 'blonde Venus'
Geboten wird ein Artikel zum Leben und Tod der Schauspielerin. Darüberhinaus werden diverse Verschwörungstheorien vorgestellt. Weitere Artikel, zum Teil mit Fotostrecken, sind zu finden.
Wikipedia, Marilyn Monroe
Stellt neben der Biografie und Hintergrundinformationen eine Vielzahl an Links bereit.

Diese Kategorie in anderen Sprachen: 4

[Star Mozilla]
Letzte Änderung:
17. Mai 2016 um 5:15:03 UTC
Kultur
Wirtschaft
Computer
Spiele
Gesundheit
Zuhause
Medien
Freizeit
Wissen
Regional
Wissenschaft
Online-Shops
Gesellschaft
Sport
Alle Sprachen