Für Beschäftigte des Baugewerbes und des Bauhilfsgewerbes bestehen bei der Arbeit auf Baustellen erhebliche Unfallgefahren. Im Vergleich zu ortsfesten Betriebsstätten ereignen sich auf Baustellen wesentlich häufiger Arbeitsunfälle, oft mit schweren oder tödlichen Folgen. Wegen des hohen Anteils von tödlichen und schweren Arbeitsunfällen sind Baustellen weiterhin ein Präventionsschwerpunkt der Arbeitsschutzverwaltung und der Unfallversicherungsträger. In dieser Kategorie finden Sie Informationen und Regeln zur Sicherheit und zum Gesundheitsschutz auf Baustellen.

Siehe auch: 2

Baustellenverordnung (BaustellV)
Verordnung über Sicherheit und Gesundheitsschutz auf Baustellen (Baustellenverordnung - BaustellV). [Deutschland]
Handlungskonzept zur Baustellenverordnung
Handlungskonzept für den Bauherrn und von ihm Beauftragte zur sicheren und gesundheitsgerechten Gestaltung des Bauprozesses. [PDF]
RAB 25 "Arbeiten in Druckluft (Konkretisierungen zur Druckluftverordnung)"
Die RAB enthält Empfehlungen zu Bestimmungen der Druckluftverordnung mit Anworten auf häufig gestellte Fragen zur Druckluftverordnung. Die Regeln zum Arbeitsschutz auf Baustellen (RAB) geben den Stand der Technik bezüglich Sicherheit und Gesundheitsschutz auf Baustellen wieder. [PDF]
RAB 30 "Geeigneter Koordinator (Konkretisierung zu § 3 BaustellenV)"
Die RAB beschreibt die für eine Tätigkeit als Koordinator erforderliche Qualifikation und seine Aufgaben. Die Regeln zum Arbeitsschutz auf Baustellen (RAB) geben den Stand der Technik bezüglich Sicherheit und Gesundheitsschutz auf Baustellen wieder. [PDF]
Unfallverhütungsvorschrift "Bauarbeiten" (BGV C 22; bisher VBG 37)
Text der Unfallverhütungsvorschrift mit Durchführungsanweisungen. [pdf]
[Contractor Mozilla]
Letzte Änderung:
5. Januar 2017 um 17:15:06 UTC
Gesellschaft
Sport
Alle Sprachen
Kultur
Wirtschaft
Computer
Spiele
Gesundheit
Zuhause
Medien
Freizeit
Wissen
Regional
Wissenschaft
Online-Shops